bkeepr1 (AKA Bioni Samp)
ZOO-M-EARTH
AV Pandemic Diary
Live-Stream + Screening im Clubraum / Sa, 23:00 - 24:00


Nachdem ich zwei 'Supermonde' während des Lockdowns beobachtet habe, vermisse ich meine Bienen, während ich in die Nacht hineinsynthe. Ein gestreamtes Pandemie-Tagebuch mit Live-Performance-Audio-Erinnerungen an das Leben in der Natur draußen.


Im CV-Zeitalter, in dem von zu Hause aus gestreamt wird, ist bkeepr1 ein neues Pseudonym für Bioni Samp. Mit einem wieder installierten Heimstudio und mit 'Hive Synthesiser', begleitet von experimentellen Lockdown-Videos, entstand die neue Streaming-Performance ZOO-M-EARTH.

Ich begann, Vögel in den Bäumen zu hören, zum ersten Mal überhaupt außerhalb meines Londoner Zuhauses. Ich merkte auch, dass ich meinen Asthma-Inhalator nicht sofort nach dem Aufstehen nehmen musste. Oder dass ich die Rußverschmutzung riechen konnte, die jeden Morgen durch das offene Fenster kam. Bienen und andere Insekten flogen unerwartet durchs Fenster und wurden nicht vom Verkehrslärm verscheucht.

Die Natur schien im städtischen Raum auf Urlaub zu sein. Ich entdeckte, dass dies aufgrund der Pandemie überall auf der Welt geschah. Die Natur schien eine Pause von menschlichen Einflüssen zu haben. Das dachte ich zumindest. Aber jetzt höre ich, dass die Pandemie dazu benutzt wird, die Entwaldung und den Abbau von Ressourcen (Bergbau) in Schutzgebieten auf der ganzen Welt zu vertuschen.


bkeepr1 ist ein neues Pseudonym für Bioni Samp. Als Produzent elektronischer Musik und saisonaler Imker wollte er mehr über Bee Frequencies lernen. Mit seinen Arbeiten, die diese Bee Frequencies mit einbeziehen, hofft er, das Bewusstsein über Bienen und ihr zunehmend fragiles ökologisches System zu schärfen.