Nani Cooper & Andreas Ullrich
The only good system
Installation mit Wasser und Sound
STWST Clubraum / Sa 06:00 - 20:00, So 06:00 - 18:00
-
Mit Anwesenheit der Artists:
Clubraum / Fr, 20:00 - 21:00
Clubraum / Sa, 18:00 - 20:00



Das Wasserbecken spiegelt. The only good system is a sound system.

In der Tradition der Yippies und Situationisten, der Kommunikationsguerilla und Yesmen einen unerwarteten Bruch im Gebäudealltag der die Mind öffnet für alles was da kommen mag. Und zum Ausprobieren einlädt. Es geht bei dieser Installation natürlich um ein Gleichnis der praktizierten Selbstermächtigung, der Titel „The only good system“ bezieht sich auf den populären Spruch „The only good system is a soundsystem“. Systeme von Initial und Resonanz, ebenso politische Kommunikation, Selbstermächtigung, Mut fassen und herausfinden bzw. entdecken wollen sind einige Stichworte zu den möglichen Rezeptionsebenen.


Was wäre wenn…?
?….wir an Möglichkeiten glaubten
. Das Wasserbecken spiegelt
soll entrücken
an gefangene Natur erinnern.
Wasser als Naturmasse schafft einen leichten Zugang für wohl alle Lebewesen ob nun Männer, Frauen, Menschen oder Pilze.




Nani Cooper Immer an wechselnden Orten, Medien und Protagonisten, erzählt Nani Cooper mit ihrer Arbeit Geschichten von Widersprüchen, Inklusion und Balance. Ob es sich dabei um Material, Orte oder Gemeinschaften handelt, scheint keine Rolle zu spielen. Manchmal allein und manchmal mit Freunden erforscht sie Umgebungen und versucht, das fehlende Element herauszufinden. Cooper studiert Menschen, Kultur und Gemeinschaften in einer fast altmodischen, traditionellen, aber sehr unkonventionellen Weise.

Andreas Ullrich wurde 1977 in Freiberg, Sachsen, Ostdeutschland, geboren und studierte Rechtswissenschaften, Fotografie und Medienkunst an der HGB Leipzig, Deutschland. Er arbeitet seit mehr als 20 Jahren im Bereich der Medienkunst und hat mehrere unabhängige Kunsträume wie das C.Rockefeller Center for the contemporary Arts Dresden und Theatre Impermanent, Leipzig, organisiert. Er betreibt den Verlag International Neighborhood Publishing in Leipzig, ein Seriegraphie-Studio in Dresden, die siebdrucker.de und ein Medienlabor für experimentelles Design, Verlagswesen und künstlerische Projekte: WILDSMILE-STUDIOS. Er ist Teil der Kunst- und Kulturspur des Chaos Computer Clubs Deutschland und organisiert diverse Ausstellungen über digitale Transformationen und neue Medien.