Jakob Breitwieser
NOTNOPONTON REMINDER
Hydroponisches Schwimmkörperdesign
Erster Stock, Foyer / Durchgehend



Hydroponisches Schwimmkörperdesign im Prozess: Dieses Jahr als Bilderinnerung und Modell. Beides symbolisiert den permanent offenen Prozess am STWST-Donauufer.

Für Freundinnen der Funktions- und Finalisierungsgegner baute Jakob Breitwieser bereits seit dem Vorjahr an einem hydroponischen Schwimmkörper an der Donaulände: Ein Basisdesign eines Schwimmkörpers entstand 2019 aus Fundus-Materialien des Kunstlagers Nord und des Künstlers. Die Grundidee eines „hydroponisches Planetendesign“ verstand sich dabei als Plant-Planetary-Konstruktion ohne Erde, und als Not-No-Ponton einer neuen Hydrokultur zwischen Pflanzen und Menschen. Heuer arbeitete Jakob Breitwieser an weiterführenden Modellen eines wildwachsenden baulichen Gegenkonzepten, die in der herausfordernden Umgebung des Flusses möglich sind - als Bild-Reminder mit offenem Ende.

NOTNOPONTON REMINDER ist Teil der kontinuierlichen Bespielung der STWST-Donaulände, am DeckDock und am Donaukilometer 2135.


Eine Arbeit von Jakob Breitwieser.